Wanderin steht zwischen zwei großen Steinen.

Unterkunft suchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekanntgegeben Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden vom Tourismusverband Böhmerwald ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und werden nur dann an Dritte weitergegeben, sofern diese in unserem ausdrücklichen Auftrag zur Zweckerfüllung beitragen. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Schlägler Rundweg

Aigen-Schlägl, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 45
Startort: 4160 Aigen-Schlägl
Zielort: 4160 Aigen-Schlägl

Dauer: 2h 30m
Länge: 8,2 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 233m
Höhenmeter (abwärts): 233m

niedrigster Punkt: 532m
höchster Punkt: 661m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA

​Die Höhepunkte entlang dieses Wanderweges sind die herrlichen Ausblicke ins Tal der Großen Mühl mit dem Böhmerwald im Hintergrund und die schönen Dörfer Geiselreith und Katzing (Steinbloßmauerwerk). 

​Markierung: gelbe Aluschilder, außerdem rot-weiß-rote Farbmarkierung an Bäumen. 

0 km  Die Wanderung beginnen Sie beim Stift Schlägl (544 Höhenmeter). Sie queren den Kreisverkehr in Richtung Tankstelle Jauker.
Geradeaus folgen Sie der Asphaltstraße Richtung Natschlag. Bei der Kreuzung schlagen Sie den Weg links und gleich wieder rechts ein und wandern zuerst ca. 200 m ansteigend auf Asphalt, dann Einmündung in den Wiesenweg, vorbei beim Schützenhaus Winterschwer, ein kurzes Stück durch den Wald und weiter auf dem 

1,8 km  Feldweg bis Geiselreith (640 m). Erst mit der Gründung des Stiftes Schlägl im Jahre 1218 setzte die Rodung und Urbarmachung der Region ein. Jene Dörfer mit den Silbenendungen –reit, -schlag und –brand weisen auf die Art und Weise der Rodung hin.
Der Wald wurde umgeschlagen, die Flächen brandgerodet, gereutet. Jene mit den Silben –ing und –heim sind die ältesten Siedlungen (Katzing, Rudolfing). Sie gehen in Geiselreith am markierten Weg weiter, überqueren im Tal die Schienen der Mühlkreisbahn (550 m) und bergan die Bundesstraße. 

3,6 km  Sie sehen vor sich Katzing (580 m) eines der schönsten Dörfer aus Steinbloßmauern erbaut. Mangel an Baukalk machte die sparsame Art des Verputzes notwendig, ein vollständiger Fassadenputz wäre zu teuer gekommen. Weiter geht es auf dem Feldweg bis 

4,8 km  Kollonödt (620 m). Beim Gasthof biegen Sie links in die asphaltierte Straße, folgen dieser ein kurzes Stück bis die Markierung Nr. 45 rechts in den Waldweg weist. Vorbei am Steinbruch bis 

6,0 km  Winkl (580 m), links weiter. Bei der Kapelle schwenken Sie rechts in den Feldweg ein. Der nun kommende Waldweg führt bergab, vorbei an den Bruckhäusln. Nach Überquerung der Großen Mühl biegen Sie links ein und gehen retour zum Ausgangspunkt beim 

8,2 km  Stift Schlägl

Fordern Sie unsere Wanderkarte um EUR 3,00 und das Wandertagebuch um EUR 5,00 an! 





Ausgangspunkt: Stift Schlägl

Prämonstratenser Chorherrenstift Schlägl

Prämonstratenser-Chorherrenstift Schlägl - Das Juwel im Mühlviertel!Wir feiern heuer 800 Jahre Prämonstratenser Chorherrenstift Schlägl! (1218-2018) - Das Jubiläumsjahr beginnen wir bewusst am 30. September 2018 (dem Todestag des Gründers – Kalhoch von Falkenstein) und es reicht hinein in die Landesgartenschau 2019 mit...
Richtungsinfo: Start

Wirtshaus Kollonödt

Erwandern Sie unseren Wander-Golf-Weg!!!!

Erreichbarkeit / Anreise

Mit dem Auto: 
< ab Linz - B127 bis Rohrbach-Berg - Öpping - Aigen-Schlägl - beim ersten Kreisverkehr 1. Ausfahrt > 
< ab Passau - Grenzübergang Breitenberg - Klaffer - Ulrichsberg - Aigen-Schlägl - beim zweiten Kreisverkehr 3. Ausfahrt > 
< ab Tschechien - Grenzübergang Zadni Zvonkova/Schöneben - Ulrichsberg - Aigen-Schlägl - beim zweiten Kreisverkehr 3. Ausfahrt > 

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter
Schlägler Rundweg
Ferienregion Böhmerwald
Hauptstraße 2
4160 Aigen-Schlägl

+43 5 7890 - 100
+43 5 7890 - 115
info@boehmerwald.at
www.boehmerwald.at/
http://www.boehmerwald.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 45
Startort: 4160 Aigen-Schlägl
Zielort: 4160 Aigen-Schlägl

Dauer: 2h 30m
Länge: 8,2 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 233m
Höhenmeter (abwärts): 233m

niedrigster Punkt: 532m
höchster Punkt: 661m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA