Unverbindliche Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekanntgegeben Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden vom Tourismusverband Ferienregion Böhmerwald ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und werden nur dann an Dritte weitergegeben, sofern diese in unserem ausdrücklichen Auftrag zur Zweckerfüllung beitragen. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Mühltalblickweg

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 44
Startort: 4160 Aigen-Schlägl
Zielort: 4160 Aigen-Schlägl

Dauer: 3h 37m
Länge: 12,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 336m
Höhenmeter (abwärts): 340m

niedrigster Punkt: 546m
höchster Punkt: 805m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA

Die südlich von Aigen-Schlägl verlaufende Route führt hinauf auf die umliegenden Höhen, von denen man nach Norden ins Tal der Großen Mühl sieht, mit dem Kloster Schlägl und dem Böhmerwald im Hintergrund. 

Markierung: gelbe Aluschilder, außerdem rot-weiß-rote Farbmarkierung an Bäumen. 

0 km  Beginn der Wanderung ist am Marktplatz Aigen. Sie verläuft parallel mit dem Waldsteig Nr. 40 bis zu den Berghäusln. Sie starten in nördliche Richtung und gehen geradeaus in die Waldgasse. Einmündung in die Grünwaldstraße und kurz nach der Ortsende-Tafel Abzweigung rechts in den Waldweg. Vorbei am Wasserrad bis zur 

1,8 km  Michaelsquelle. Das Quellwasser kommt direkt in freiem Lauf von der Quelle. Unterhalb befindet sich ein Kneippbecken. Dieses Tretmassagebecken dient der natürlichen Fußreflexzonenmassage. 
Bei der Quelle schwenken Sie rechts ein und folgen der Markierung, weiter ansteigend bis zu den 

3,8 km  Berghäusln mit herrlichem Blick auf Aigen-Schlägl. Nun trennen sich der Waldsteig und der Mühltalblickweg. Sie gehen rechts, an den Häusern vorbei, auf einem kleinen Stück Waldweg und kommen zur Asphaltstraße. Folgen Sie dieser bis zur Straße Aigen-Oberhaag. Nun nach links und gleich wieder nach rechts abzweigen. Genießen Sie den herrlichen Blick. Weiter dem Weg folgend, durch ein Waldstück bis zur Abkürzungsmöglichkeit nach Aigen.
Links weiter, kurz darauf wieder rechts, der Markierung folgend. Aussichtsplatz am Waldrand oberhalb Wurmbrand mit schönem Blick auf das Tal der Großen Mühl, Schlägl, Aigen, Ulrichsberg und bis Bayern. 

7,0 km  Wurmbrand. Bei der Einmündung in die Straße nach St.Oswald Überquerung nach rechts und gleich wieder links in den Feldweg bis Unterneudorf. Einmündung links in die Straße nach Haslach und gleich wieder rechts. Sie gehen entlang des Waldrandes bis zur Abzweigung links in den Wald. Am Ende des Waldstückes gehen Sie rechts auf dem Feldweg und biegen dann links ein. Sie gehen leicht bergauf zwischen den Teichen vorbei, folgen dem Feldweg geradeaus, überqueren die Schienen der Mühlkreisbahn und wandern weiter zum Ausgangspunkt Marktplatz Aigen-Schlägl oder folgen der Straße zum Stift Schlägl.

11,0 km  Schlägl und  12,4 km  Aigen führt. 

Fordern Sie unsere Wanderkarte um EUR 3,00 und das Wandertagebuch um EUR 5,00 an! 

Ausgangspunkt: Marktplatz Aigen-Schlägl.

Weitere Informationen:
  • Rundweg
  • Unterkunftsmöglichkeit
  • Verpflegungsmöglichkeit

Erreichbarkeit / Anreise

Mit dem Auto: 
< ab Linz – B127 bis Rohrbach-Berg – Öpping - Aigen-Schlägl > 
< ab Passau – Grenzübergang Breitenberg – Klaffer – Ulrichsberg – Aigen-Schlägl > 
< ab Tschechien – Grenzübergang Zadni Zvonkova/Schöneben – Ulrichsberg – Aigen-Schlägl. 

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Mühltalblickweg
Ferienregion Böhmerwald
Hauptstraße 2
4160 Aigen-Schlägl

+43 5 7890 - 100
+43 5 7890 - 115
info@boehmerwald.at
www.boehmerwald.at/
https://www.boehmerwald.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 44
Startort: 4160 Aigen-Schlägl
Zielort: 4160 Aigen-Schlägl

Dauer: 3h 37m
Länge: 12,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 336m
Höhenmeter (abwärts): 340m

niedrigster Punkt: 546m
höchster Punkt: 805m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA