Mühlviertler Speckknödel

Rezepttipp von Diendorfer Erwin vom ehemaligen Landgasthof Diendorfer in Neudorf bei Haslach.

Zutaten:

  • 300 g gekochte warm geriebene Kartoffeln
  • 250 g griffiges Mehl
  • 80 g zerlassene Butter
  • 2 Eier
  • Prise Salz, Muskat

Fülle + Überguss:

  • 300 g magerer kleine Bauchspeckwürfel
  • 1/4 l Rahm
  • 3 Eier
  • Prise Salz

Zubereitung:

Die warm geriebenen Kartoffeln mit dem Mehl, der zerlassenen Butter, den Eiern, Salz und Muskat zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig in 12 Teile schneiden. Jeden Teil flach drücken, mit Speckwürfel belegen und zu einem Knödel formen. Die Knödel in eine befettete Rein legen und im Rohr bei ca. 170 Grad 30 Minuten backen. Für den Überguss den Rahm mit den Eiern und dem Salz versprudeln und über die Speckknödel gießen. Nun werden die Knödel noch 15 Minuten fertig gepacken.


Gutes Gelingen wünscht Ihnen Erwin Diendorfer!

Service & Kontakt

Ferienregion Böhmerwald
Hauptstraße 2
4160 Aigen-Schlägl

Telefon+43 57890 100
Fax+43 57890 115
E-Mailinfo@boehmerwald.at
Webwww.boehmerwald.at