Unverbindliche Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekanntgegeben Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden vom Tourismusverband Ferienregion Böhmerwald ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und werden nur dann an Dritte weitergegeben, sofern diese in unserem ausdrücklichen Auftrag zur Zweckerfüllung beitragen. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Eintauchen in das Naturjuwel Wald

Tief drinnen im kraftspendenden Waldreich. Unsere Natur ist Sehnsuchtsort und besonders der Wald ist ein Erholungsraum wie kein Zweiter. Slow down heißt es, im größten zusammenhängenden Mischwaldgebiet Europas – dem Böhmerwald. Wir zeigen was unser kostbarstes Gut so besonders macht, wie der Wald auf uns wirkt und wie man ihn am besten erlebt.

Ein Atemzug Waldluft

Die Augen fest geschlossen, der würzige Duft von feuchter Erde und frischem Moos steigt in die Nase. Sonnenlicht glitzert durch das Laub und wirft einzigartige Schatten ins Unterholz. Die Waldluft legt sich prickelnd, wie eine belebende Dusche auf die Haut und weckt alle Sinne. Dann ist da noch die magische Ruhe, die ungestörte Freiheit, in der man einfach sein kann. Der Natur so nahe wie möglich kommen. Und vielleicht auch wieder sich selbst? Alles ist möglich im Freiraum Wald.

Wald wirkt, Wald erdet

Die belebende Waldluft und ihre gesundmachenden, ätherischen Öle sind Wunder und Wohltat zugleich. Die Ruhe, das Vogelzwitschern und die erdigen Düfte sind wahre Könner, wenn es darum geht, aktiv zu Entschleunigen. Im Wald entwickelt sich ein ganz eigenes, wohltuendes Klima, das sich auf den gesamten Organismus positiv auswirkt. Die Bäume bremsen Wind, filtern Staub und Schadstoffe aus der Luft und geben neben Sauerstoff auch die so besonderen ätherischen Öle und Duftstoffe ab. Diese wirken auf den Mensch ausgleichend und gesundheitsfördernd, sowie stärken unser Immunsystem. Wer eine Auszeit sucht und den Alltag hinter sich lassen will, findet im Wald den idealen Ort zum Kraft tanken und innehalten. Durch das satte Grün, baut sich Stress wie von Zauberhand, ganz von alleine ab und die beruhigende Wirkung entfaltet sich. Der Energiespender Wald tut einfach gut, so viel steht fest.


Knapp zwei Stunden im Wald gewesen, angefühlt hat es sich wie ein Kurzurlaub.

Walderlebnisse

Waldreich ist der Böhmerwald allemal, wie der Name schon vermuten lässt. Die intakten Wälder laden zum entschleunigenden Naturerlebnis – zum Wandern, Radfahren, Krafttanken sowie zu großen und kleinen Abenteuern ein. Schon ein kleiner Spaziergang im Wald vitalisiert, erfrischt und inspiriert und sorgt für einen kühlen Kopf. Im Wald präsentiert sich das volle Wohlfühlpaket der Natur – sich Gutes tun, kann manchmal so einfach sein.  

Vielseitig wie nie, lässt sich Wald auf unterschiedlichsten Ebenen in der Ferienregion im oberen Mühlviertel erleben. Erholungsuchende kommen im Hüttendorf Ramenai auf ihre Kosten und können dort Wald drinnen wie draußen erleben, während Wissensdurstige sich in der Böhmerwaldschule schlau machen können und Abenteurer Action im Hochseilgarten Böhmerwald erleben. Der Weitwanderweg "Weg der Entschleunigung" verläuft auf weiten Strecken durch Waldgebiete und setzt neben der heilenden Waldluft auf uralte Kraftplatze . Ein weiteres besonderes Erlebnis ist es, bei einer Eselwanderung das Waldreich zu erkunden. Nicht nur sind die flauschigen Freunde tolle Begleiter, sondern auch treue Wanderführer. Und wer den Wald noch etwas ausgiebiger genießen möchte, verbringt einfach eine Nacht im Baumbett. Hoch oben, zwischen den Wipfeln des Böhmerwaldes nächtigt es sich ausgezeichnet.