Wanderin steht zwischen zwei großen Steinen.

Unterkunft suchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekanntgegeben Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden vom Tourismusverband Böhmerwald ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und werden nur dann an Dritte weitergegeben, sofern diese in unserem ausdrücklichen Auftrag zur Zweckerfüllung beitragen. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Nordwaldkammweg

Besondere Eigenschaften
Unterkunftsmöglichkeit
Verpflegungsmöglichkeit

Tour und Routeninformationen

  • Startort: 94089 Neureichenau
  • Ausgangspunkt: Dreisesselbergschutzhaus (D)
  • Zielort: 4191 Vorderweißenbach
  • Zielpunkt: Unsere GPS endet in Guglwald. Eine Beschreibung für den Weg weiter bis Freistadt finden Sie unter "Dokumente".
  • Wegnummer: 105
Dauer: 14h 30m
Länge: 55 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1421m
Höhenmeter (abwärts): 1987m
Niedrigster Punkt: 497m
Höchster Punkt: 1337m

Schwierigkeit:

mittel

Panorama:

tolles Panorama

Wegbelag:

  • Asphalt
  • Schotter
  • Wanderweg

Günstigste Jahreszeit:

  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
55 km auf dem Nordwaldkammweg (Teilstrecke vom Dreisesselberg bis nach Guglwald) durch die Ferienregion Böhmerwald!



Der Nordwaldkammweg ist Teil des „Europäischen Fernwanderweges E 6“ und führt vom Dreisesselberg in Bayern (Grenzgebiet Bayern, Österreich, Tschechien) zum Nebelstein in Niederösterreich. Der Weg führt durch nordisch anmutende, dichte, dunkle, moosige Wälder wie den Böhmerwald- und den Sternwald, aber auch durch sehr liebliche Landstriche mit Wiesen und Weilern. An vielen Teilstücken verlauft der Weg an der Grenze zu Tschechien. Die höchsten Erhebungen sind der Dreisesselberg (1312 m), der Plöckenstein (1379 m), der Sternstein (1122 m), der Viehberg (1111 m) und der Nebelstein (1015 m).

Fordern Sie unsere Wanderkarte um EUR 3,00 und das Wandertagebuch um EUR 5,00 an!

Höhenprofil

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Kontakt & Service

Ferienregion Böhmerwald
Hauptstraße 2
4160 Aigen-Schlägl

Telefon: +43 5 7890-100
Fax: +43 5 7890-115
E-Mail: info@boehmerwald.at
Web: www.boehmerwald.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

Der Ausgangspunkt dieser Etappen befindet sich in Deutschland. Ca. 45 km von Schwarzenberg am Böhmerwald entfernt. Bis Schwarzenberg fährt ein öffentliches Verkehrsmittel. Dann müssen Sie mit einem Taxi weiter reisen.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner für individuelle Anreise

Barrierefreiheit

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

An der Strecke

Ein Platz für Könige - von Schwarzenberg aus am Wittikosteig erreichbar - 5 km. . Der Dreisesselberg (Deutschland) gehört wohl zu den bekanntesten Bergen im Böhmerwald. Bei schönem Wetter...

Beeindruckende Steinhalden als Platz zum Verweilen. Wer das Steinerne Meer überquert, dem drängen sich unwillkürlich Gedanken darüber auf, wie wohl diese bizarre Gesteinswelt entstanden sein mag....

Eine romantische Lage und richtig viel Platz zum Toben, inklusive Sportplatz, Turnsaal und Sauna – im Ereignishaus Holzschlag lässt sich viel erleben! Das Haus eignet sich ganzjährig für...

Aussichtsfelsen mit herrlicher Aussicht! . Vom Stinglfelsen - in der Gemeinde Klaffer - genießen Sie einen herrlichen Ausblick ins Mühltal und an klaren Tagen sogar bis ins Gebirge. Sie erreichen...

Im gemütlichen Restaurant erwartet Sie eine hochwertige Küche mit kulinarisch interpretierter Hausmannskost. Sportler und Ausflugsgäste sind ebenso willkommen, wie der Gast zum gepflegten Abendessen.

Traumhafter Ausblick. Die Warte auf der kleinen Anhöhe am Sulzberg (1041 m) bietet einen schönen Ausblick auf den Moldaustausee (Tschechien) - einer der größten Stauseen Europas - und zum...

Genießen Sie die Aussicht vom Moldaublick und anschließen eine kleine Jause im Holzschauhaus am Fusse des Aussichtsturmes.

das Beste aus heimischer Küche

Kochen mit Liebe - Essen mit Freude - Trinken mit Genuss

Textiles Zentrum Haslach (Eröffnet im Juli 2012). 180 Jahre war die Leinenweberei Vonwiller im Geschäft, ehe sie 1999 ihren Betrieb einstellte. Das textile Erbe des Ortes wurde auch in den Jahren...

Meine Empfehlungen

Windgasse 8, 4170 Haslach an der Mühl

Telefon: +43 7289 71388
E-Mail: office@gasthof-turm.at
Web: www.gasthof-turm.at

Hintenberg 39, 4161 Ulrichsberg

Telefon: +43 7288 2280
E-Mail: gasthof-sonnenhof@aon.at
Web: www.sonnenhof-krauk.at

Diendorf 20, 4160 Aigen-Schlägl

Telefon: +43 7281 63880
E-Mail: info@haagerhof.com
Web: www.haagerhof.com

Marktplatz 40, 4170 Haslach an der Mühl

Telefon: +43 7289 71655
E-Mail: marktcafe@ronet.at
Web: sunnseitn-haslach.at

Schöneben 23, 4161 Ulrichsberg

Telefon: +43 7288 93080
E-Mail: servus@ramenai.at
Web: www.ramenai.at/

Wanderweg
Startort: Neureichenau

Dauer: 14h 30m

Länge: 55 km

Höhenmeter: 1421m

Schwierigkeit:

Panorama: