Unterkunft suchen

Unverbindliche Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekanntgegeben Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden vom Tourismusverband Ferienregion Böhmerwald ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und werden nur dann an Dritte weitergegeben, sofern diese in unserem ausdrücklichen Auftrag zur Zweckerfüllung beitragen. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Rohrbacher Panoramaweg

Besondere Eigenschaften
Rundweg
Unterkunftsmöglichkeit
Verpflegungsmöglichkeit

Tour und Routeninformationen

  • Startort: 4150 Rohrbach-Berg
  • Ausgangspunkt: Gasthaus Mosthütte, Stifterstraße, Rohrbach
  • Zielort: 4150 Rohrbach-Berg
  • Zielpunkt: Gasthaus Mosthütte, Stifterstraße, Rohrbach
  • Wegnummer: 52
Dauer: 0h 42m
Länge: 1,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 62m
Höhenmeter (abwärts): 62m
Niedrigster Punkt: 635m
Höchster Punkt: 681m

Schwierigkeit:

sehr leicht

Panorama:

Traumtour

Wegbelag:

  • Asphalt
  • Wanderweg

Günstigste Jahreszeit:

  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Am Weg liegen 3 Aussichtspunkte von denen man einen ausgezeichneten Blick auf den Böhmerwald, Rohrbach-Berg, das Mühlviertel und die Alpen hat. 



Erster Aussichtspunkt bei der Pestsäule (SO-Seite): Ausblick zum Hansberg– Altenfelden –
Scheiblhoferberg – Ennstaler Alpen – Totes Gebirge – Dachstein 
Zweiter Aussichtspunkt nahe Kriegnerkapelle (SW Seite): Ausblick zum Toten Gebirge – Dachstein – Watzmann – Scheiblhoferberg – Pfarrkirchen – Rohrbach – Ameisberg – Bayern 
Dritter Aussichtspunkt am Rückweg zur Mosthütte (NW-Seite): Ausblick zum Böhmerwald –
Fürlingerberg – Felberau/Dambergschlag 

0 km  Sie starten beim Wirtshaus Mosthütte und folgen dem Weg bergwärts Richtung Pestsäule. Ab hier verläuft der Weg entlang des Waldrandes nach rechts. Nach wenigen Metern ist der 

260 m  1. Aussichtspunkt erreicht, der uns ein wunderschönes Panorama, bei Föhnwetter mit Alpengipfeln, bietet. Wir folgen dem Weg entlang des Waldes weiter bis wir nach

680 m  den 2. Aussichtspunkt erreichen. Wir überblicken die Stadt Rohrbach-Berg, die von diesem Platz aus gesehen einen ganz besonderen Charme besitzt. Kurz darauf erreichen wir die
 
750 m  Kriegnerkapelle. Wir setzen unseren Weg nach rechts fort - bergauf über die frei gelegten, historischen Steinstufen (vermutlich aus dem Jahre 1730). Vorbei am Hl. Ivo - „Schikanus“ genannt - geht der Weg zur Straße die zur Maria Trost Kirche *) führt (Abstecher von ca. 200 m). Am Panoramaweg, halten wir uns links auf der Straße. Nach ca. 100 m beim sogenannten

860 m  Dreispitz zweigen wir nach rechts ab und folgen dem Waldrand an der NW-Seite. Wir erreichen den 

920 m   3. Aussichtspunkt mit einem wunderschönen „Böhmerwaldblick“. Durch den Wald führt uns der Weg zu einer Waldstraße, auf der wir uns nach rechts wenden und nach ca. 100 m unseren

1,7 km  Ausgangspunkt, das Wirtshaus Mosthütte, wieder erreichen. 

*) Die Maria Trost Kirche wurde auf den Überresten der ersten Berger Burg in Erfüllung eines
Gelübdes errichtet. Wenn wir rund um die Kirche spazieren, sehen wir zwischen den Bäumen den Weberort Haslach. Ein Abstecher entlang des Kapellenweges bringt uns zur Maria Hilf Kapelle, Maria Schneekapelle und zum heiligen Grab. Wenn wir diesem Weg folgen kommen wir bei der Pestsäule wieder aus dem Wald und bergab erreichen wir unseren Ausgangspunkt das Wirtshaus Mosthütte. 

Fordern Sie unsere Wanderkarte um EUR 3,00 oder das Wandertagebuch um EUR 5,00 an! 


Höhenprofil

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Kontakt & Service

Ferienregion Böhmerwald
Stadtplatz 1
4150 Rohrbach-Berg

Telefon: +43 5 7890-100
Fax: +43 5 7890-115
E-Mail: info@boehmerwald.at
Web: www.boehmerwald.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

Mit dem Auto: 
< ab Linz – B127 bis Rohrbach-Berg - beim Kreisverkehr die 1. Ausfahrt nehmen - bei der nächsten Kreuzung nach dem Sportplatz links in die Stadt - vor der Bezirksbauernkammer und gegenüber der Musikschule rechts in die Stifterstraße - dieser folgen bis zur Mosthütte > 
< ab Passau – Grenzübergang Wegscheid - Kollerschlag - Peilstein - Öpping - Rohrbach-Berg - beim Kreisverkehr die 2. Ausfahrt nehmen - bei der nächsten Kreuzung nach dem Sportplatz links in die Stadt - vor der Bezirksbauernkammer und gegenüber der Musikschule rechts in die Stifterstraße - dieser folgen bis zur Mosthütte > 
< ab Tschechien – Grenzübergang Zadni Zvonkova/Schöneben – Ulrichsberg – Aigen-Schlägl - Öpping - Rohrbach-Berg - beim Kreisverkehr die 2. Ausfahrt nehmen - bei der nächsten Kreuzung nach dem Sportplatz links in die Stadt - vor der Bezirksbauernkammer und gegenüber der Musikschule rechts in die Stifterstraße - dieser folgen bis zur Mosthütte. 

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner für individuelle Anreise

Barrierefreiheit

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Wanderweg
Rohrbacher Panoramaweg
Startort: Rohrbach-Berg

Dauer: 0h 42m

Länge: 1.7 km

Höhenmeter: 62m

Schwierigkeit:

Panorama: