Unterkunft suchen

Unverbindliche Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekanntgegeben Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden vom Tourismusverband Ferienregion Böhmerwald ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und werden nur dann an Dritte weitergegeben, sofern diese in unserem ausdrücklichen Auftrag zur Zweckerfüllung beitragen. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Vogelstimmenweg

Besondere Eigenschaften
Rundweg
Unterkunftsmöglichkeit
Verpflegungsmöglichkeit

Tour und Routeninformationen

  • Startort: 4153 Peilstein im Mühlviertel
  • Ausgangspunkt: Gasthof Hubertushof, Rinnmühle bei Peilstein
  • Zielort: 4153 Peilstein im Mühlviertel
  • Wegnummer: 38
Dauer: 1h 30m
Länge: 4,5 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 185m
Höhenmeter (abwärts): 184m
Niedrigster Punkt: 502m
Höchster Punkt: 679m

Schwierigkeit:

mittel

Panorama:

tolles Panorama

Wegbelag:

  • Asphalt
  • Wanderweg

Günstigste Jahreszeit:

  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
Tolle Familienwanderung in der Ferienregion Böhmerwald!

Beim Vogelstimmenweg gibt es im Bereich "Sausende Schlucht" Holzaufräumarbeiten. 
Dauer ist leider nicht bekannt!




0 km  Der Ausgangspunkt ist beim Gasthof Hubertushof. Sie wandern ein kurzes Stück auf der Asphaltstraße bergauf bis zum Dorf Flatting, dann biegen Sie links ab und wandern am Feldweg dem Wald zu und an einem Holzstadl vorbei. Links am Feldweg befand sich von 1938-1945 ein Reichsarbeiterdienstlager. 1945 wurde das Holzbarackenlager von Panzergeschützen der Alliierten in Brand gesetzt. Beim Bildstock des Hl. Christophorus führt der Weg steil bergan dem Wald zu. Dieser wunderschöne Wanderabschnitt verläuft parallel zum Kirchbacher Bachl durch das Felsenmeer der sogenannten

1,3 km  Sausenden Schlucht. Dieser unscheinbare Bach wird oft zu einem reißenden, wilden Fluss. Gehen Sie bewusst durch diese Schlucht und achten Sie auf die verschiedenen Geräusche des Waldes. Vor allem die aufgestellten Vogelstimmenstationen sind Ihnen eine Hilfe dabei. Bei Betätigung des Schaltknopfes ertönen die Vogelstimmen der Lerche, des Goldhähnchens, der Goldammer und weiterer Vögel. Beim Rastplatz aus Stein wechseln wir die Bachseite und informieren uns bei der Infotafel. Hier treffen wir auf den Hochbühelweg, den Weg der Entschleunigung und den Falkensteinerweg. Der Vogelstimmenweg läuft nun parallel mit allen dreien hinauf zur Höllmühle, dann ein kurzes Stück die Asphaltstraße entlang bis zur Abzweigung rechts in den Feldweg.
Achten Sie auf die Abzweigung des Vogelstimmenweges. Der Weitermarsch führt rechts über ein kurzes Wiesenstück dem Wald zu. Kurz darauf gelangen Sie zum

2,5 km  Galgenplatz. Dieser Platz stammt vermutlich aus der Zeit der Bauernkriege, wo aufständische Bauern hier, am alten und wichtigen Bauernweg, hingerichtet wurden. Die letzte Hinrichtung war 1710 - es wurde eine Frau gehängt, die ihren Mann vergiftet hatte. Am höchsten Punkt der Wanderung angelangt, marschieren Sie nun am Feld- und Waldweg bergab zum

3,1 km  Dorf Steinberg. Oberhalb des Dorfes bietet sich Ihnen ein schöner Blick auf Peilstein und ins Kleine Mühltal. Nach dem Dorf, bei der Einmündung in die Straße Flatting-Kirchbach, ist in der Kurve ein schöner Rastplatz. Links führt Sie die Asphaltstraße zurück nach Flatting zum

4,5 km  Ausgangspunkt Gasthof Hubertushof.

Fordern Sie unsere Wanderkarte um EUR 3,00 und das Wandertagebuch um EUR 5,00 an!

Höhenprofil

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Kontakt & Service

Ferienregion Böhmerwald
Markt 7
4153 Peilstein im Mühlviertel

Telefon: +43 5 7890-100
Fax: +43 5 7890-115
E-Mail: info@boehmerwald.at
Web: www.boehmerwald.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA

Tour - Details

Details - Wandern

  • Themenweg

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

Mit dem Auto:
ab Linz – B127 bis Rohrbach-Berg – Öpping - Peilstein
ab Passau – Grenzübergang Wegscheid - Kollerschlag - Peilstein
ab Tschechien – Grenzübergang Zadni Zvonkova/Schöneben – Ulrichsberg – Julbach - Peilstein

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner für individuelle Anreise

Barrierefreiheit

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

An der Strecke

Eingang (© Hubertushof)

Der „Hubertushof” ist ein junges, modernes und kommunikatives Gasthaus, kombiniert mit allen Vorzügen der traditionellen, österreichischen Wirtshauskultur.

Sausende Schlucht

Sausende Schlucht

Wanderweg
Vogelstimmenweg
Startort: Peilstein im Mühlviertel

Dauer: 1h 30m

Länge: 4.5 km

Höhenmeter: 185m

Schwierigkeit:

Panorama: