Familie wandert auf einer Wiese im Sommer.

Unterkunft suchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekanntgegeben Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden vom Tourismusverband Böhmerwald ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und werden nur dann an Dritte weitergegeben, sofern diese in unserem ausdrücklichen Auftrag zur Zweckerfüllung beitragen. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Michleggweg

Besondere Eigenschaften
Rundweg
Unterkunftsmöglichkeit
Verpflegungsmöglichkeit
Kinderwagentauglich

Tour und Routeninformationen

  • Startort: 4164 Schwarzenberg am Böhmerwald
  • Ausgangspunkt: Gemeindeamt Schwarzenberg
  • Zielort: 4164 Schwarzenberg am Böhmerwald
  • Wegnummer: 61
Dauer: 3h 30m
Länge: 12,1 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 196m
Höhenmeter (abwärts): 197m
Niedrigster Punkt: 601m
Höchster Punkt: 740m

Schwierigkeit:

mittel

Panorama:

einige Ausblicke

Wegbelag:

  • Asphalt
  • Wanderweg

Günstigste Jahreszeit:

  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
Dieser Wanderweg verläuft sehr nah an der Grenze zu Bayern, schöne Wanderung durch den Michleggwald. Mit dem Kinderwagen befahrbar! 

Markierung: gelbe Aluschilder und rot-weiß-rote Farbmarkierung an Bäumen. 


0 km  Sie beginnen die Wanderung beim Gemeindeamt Schwarzenberg oder beim Café Eisner. Sie gehen links am Café vorbei und gelangen auf einen Feldweg, dem Sie ca. 800 m folgen. Nun schwenken Sie links in den Waldweg ein und gelangen 

1,4 km  zur Einsiedelei.
(Gregor Jungwirth errichtete um 1764 eine Einsiedlerklause. Dort hielt er als „Frater Anton“ mit den Erwachsenen Andachten und unterrichtete die Jugendlichen. Später (1784-86) überwachte er den Bau der Kirche in Schwarzenberg, der Schule und des Pfarrhofes). Sie gehen auf Forstwegen, immer der Markierung folgend, durch den mächtigen Michleggwald. Hören das Rauschen des Gegenbaches und wandern ein kurzes Stück parallel des Flusses Große Mühl. Nach 

5,5 km  verlassen Sie den Wald
und die Forststraße und münden rechts in den Wiesenweg. Bei der Asphaltstraße angelangt, links einbiegend, folgen wir dieser und stoßen nach ca. 400 m auf die Straße nach Hinteranger. Rechts weiter. Nach 600 m Einmündung links in die Bundesstraße Klaffer-Bayr.Grenze. Gleich danach schwenken Sie wieder links in den Waldweg ein, der Sie durch das Frauenholz führt 

9,9 km 
Sie stoßen auf einen Güterweg, und marschieren weiter auf der Asphaltstraße entlang der Streusiedlung Hinteranger. Bevor Sie wieder in den vor sich liegenden Wald eintauchen, schwenken Sie links ein und gehen ein kurzes Stück entlang des Waldrandes auf einer Forststraße. Verlassen diese und gelangen auf einen Wiesenweg in das 

10,7 km
  herrliche Mariental. Etwas ansteigend wandern Sie weiter und haben nach ca. 30 Minuten den 

12,1 km 
Ausgangspunkt in Schwarzenberg erreicht. 

Fordern Sie unsere Wanderkarte um EUR 3,00 und das Wandertagebuch um EUR 5,00 an! 



Höhenprofil

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Kontakt & Service

Ferienregion Böhmerwald
Schwarzenberg 185
4164 Schwarzenberg am Böhmerwald

Telefon: +43 5 7890-100
Fax: +43 5 7890-115
E-Mail: info@boehmerwald.at
Web: www.boehmerwald.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

Mit dem Auto: 
< ab Linz – B127 bis Rohrbach-Berg - Aigen-Schlägl - Ulrichsberg - Schwarzenberg > 
< ab Passau – Grenzübergang Schwarzenberg > 
< ab Tschechien – Grenzübergang Zadni Zvonkova/Schöneben – Ulrichsberg – Schwarzenberg. 

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner für individuelle Anreise

Eignung

  • Kinderwagentauglich

Barrierefreiheit

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Wanderweg
Startort: Schwarzenberg am Böhmerwald

Dauer: 3h 30m

Länge: 12.1 km

Höhenmeter: 196m

Schwierigkeit:

Panorama: