Wanderin steht zwischen zwei großen Steinen.

Unterkunft suchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekanntgegeben Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden vom Tourismusverband Böhmerwald ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und werden nur dann an Dritte weitergegeben, sofern diese in unserem ausdrücklichen Auftrag zur Zweckerfüllung beitragen. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Am Weg der Entschleunigung Besonderheiten entdecken: Etappe 3

Rohrbach-Berg, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: Gelbe Schilder mit Böhmerwald-Rundweg-Symbol
Startort: 4150 Rohrbach-Berg
Zielort: 4153 Peilstein im Mühlviertel

Dauer: 5h 0m
Länge: 16,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 500m

Schwierigkeit: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA

Etappe 3 - Rohrbach-Berg - Peilstein, 16 km

Bis zum Brezerhaus wandern Sie parallel zum Jakobsweg. Dieses Ausgedingehaus aus dem 16. Jhd. ist beinahe unverändert erhalten geblieben. Auf dem weiteren Weg nach Peilstein genießen Sie vom Felsplateau Kühstein die traumhafte Aussicht ins Mühlviertel.

Der detaillierte Wegbegleiter enthält die Beschreibungen aller Etappen, sowie viele weiter Informationen über die Kraftplätze am Weg und zur Geschichte der Orte.

Nächste Etappe Peilstein – Aigen-Schlägl

Ausgangspunkt: Stadtplatz
Zielpunkt: Ortsplatz

Details - Wandern
  • Themenweg

HINWEIS: derzeit wird der Weg neu beschildert und daher ist eine einheitliche Beschilderung bis Ende April nicht gewährleistet! 1. Mai bis 31. Oktober

Schloss Götzendorf

Das Schloss Götzendorf blickt auf eine 800-jährige Geschichte zurück. In einer Pergamenturkunde des Stiftes Wilhering aus dem Jahre 1180 wird der Name Walter von Gocynesdorf genannt. Später wurde aus dem Namen Gocynesdorf, Gezendorf und schließlich Götzendorf.Nach dem Brand im Jahre...

Brezerhaus

Brezerhaus

Kühstein

Der Kühstein in der Nähe von Oberpeilstein war vermutlich in vorchristlicher Zeit eine heidnische Opferstätte (auch Kürstein, küren = auswählen, Kiriche = Versammlungsort). Genießen Sie vom Felsplateau die traumhafte Fernsicht! Der Kühstein 710m ...

Hochwaldblick

Von diesem herrlich ruhigen Platz ist Adalbert Stifters Hochwald deutlich sichtbar! Ein Kraft- und Energieplatz am Weg der Entschleunigung!

Welt der Biotope

Die Peilsteiner Biotope sind ist weit über die Landesgrenzen vor allem durch seine Biotope und Feuchtwiesen bekannt. Die zahlreiche geschützte Tiere und Pflanzen beheimaten. Von den über 40 Biotopen sind 6 frei zugänglich (Häuslin, Sausende Schlucht, Hofwiese, Hemmerau, Wäschbachl,...

Erreichbarkeit / Anreise

Anfahrt Rohrbach-Berg:
Westautobahn - Linz - B 127
Über München - Landshut - A92 - Deggendorf - Passau A3 - Abfahrt
Nord über Wegscheid
Über Nürnberg - Regensburg A3 - Passau - Abfahrt Nord über Wegscheid

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

Pauschalangebot:
3 Nächte pro Person:
ab € 190,- inkl. Frühstück
ab € 235,- inkl. Halbpension

4 Nächte pro Person:
ab € 249,- inkl. Frühstück
ab € 308,- inkl. Halbpension

Inkludiert:
* Gepäckstransfer
* Lunchpakete
* Detaillierter Wegbegleiter
* Wandertagebuch
* gefilztes Sitzdeckerl für die Rast




  • Für Gruppen geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
Am Weg der Entschleunigung Besonderheiten entdecken: Etappe 3
Ferienregion Böhmerwald
Stadtplatz
4150 Rohrbach-Berg

+43 5 7890 - 100
+43 5 7890 - 115
info@boehmerwald.at
www.boehmerwaldrundweg.at
http://www.boehmerwaldrundweg.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch
Tschechisch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: Gelbe Schilder mit Böhmerwald-Rundweg-Symbol
Startort: 4150 Rohrbach-Berg
Zielort: 4153 Peilstein im Mühlviertel

Dauer: 5h 0m
Länge: 16,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 500m

Schwierigkeit: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA