Abenddämmerung zwischen den tief verschneiten Bäumen im Skigebiet Hochficht am Böhmerwald.

Unterkunft suchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekanntgegeben Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden vom Tourismusverband Böhmerwald ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und werden nur dann an Dritte weitergegeben, sofern diese in unserem ausdrücklichen Auftrag zur Zweckerfüllung beitragen. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Unverbindliche Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Reisedaten




Ihre bekanntgegeben Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Titel, Vorname, Nachname, Straße/Nr., PLZ, Ort, Land, Telefon) werden vom Tourismusverband Böhmerwald ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und werden nur dann an Dritte weitergegeben, sofern diese in unserem ausdrücklichen Auftrag zur Zweckerfüllung beitragen. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Sprang

Haslach an der Mühl, Oberösterreich, Österreich
ab Preis
  • € 185,00 pro Person
  • buchbar ab 1 Person

ANGEBOT BUCHENUNVERBINDLICHE ANFRAGE

  • 2 Übernachtungen
  • Pauschalangebot ohne Übernachtung
Leistungen

Teilnehmerkreis: alle Interessierten
Voraussetzungen: keine, geschickte Finger sind von Vorteil
Teilnehmerzahl: max. 8 Personen
Kurszeiten: Fr 17:00-20:00, Sa 9:00-12:30 und 14:00-19:00, So 9:00-12:00

Kursleitung: MELITA MATAKOVIC-ROZIC, Kroatien
1977 in Kroatien geboren, lebt im kroatischen Dorf Trg. Sie ist als Musiklehrerin tätig und beschäftigt sich seit 2002 intensiv mit Sprang. Seitdem forscht sie zu dieser historischen Technik und stellt ihre Werke bei Festivals und Ausstellungen aus.

Reisezeitraum
  • 20.03.2020 bis 22.03.2020
Reiseablauf

Der Kurs beginnt am Freitag.

Mögliche Anreisetermine

Donnerstag, oder Freitag.

Weitere Informationen

Sprang ist eine sehr alte Technik der Textilherstellung. Wie beim Weben werden dabei parallele Fäden vertikal in einen Rahmen gespannt.

Es gibt jedoch kein zweites, horizontales Fadensystem, sondern das textile Gefüge entsteht, indem die gespannten Kettfäden miteinander verkreuzt werden. Dadurch bilden sich elastische Flächen und interessante Muster.
Im Kurs werden die grundlegenden Schritte der Technik vermittelt, vom Anbringen der Kette auf den Rahmen bis zum Abschluss der Sprang-Arbeit. Es werden verschiedene Musterungsmöglichkeiten vorgestellt und Lochmuster ausprobiert. Am Ende des Kurses wird jede/r Teilnehmer/in vier bis fünf kleinere Proben erarbeitet haben.

Kursgebühr: 185 €, für Studierende 166 € (exklusive Materialkosten)

Kontakt & Service


Sprang
Textiles Zentrum Haslach
Stahlmühle 4
4170 Haslach an der Mühl

+43 7289 72300
info@textile-kultur-haslach.at
www.textiles-zentrum-haslach.at
http://www.textiles-zentrum-haslach.at

powered by TOURDATA