© Foto: Ferienregion Boehmerwald | Weissenbrunner | Rastbank am Weg der Entschleunigung
Wellnessliege mit Weitblick ueber die Sommerlandschaft der Region.
SucheSuchen
Schließen

Wichtiges für euren Urlaub in Österreich

Wir freuen uns, euch bei einem Urlaub in Österreich begrüßen zu können! Hier geben wir euch einen Überblick über die Maßnahmen zum Schutz vor Corona, die während eures Aufenthalts gelten.

Aktuell: Einreise ohne 3-G

Der bislang bei der Einreise nach Österreich nötige 3-G-Nachweis entfällt ab Montag, 16.05.2022.

Aktuelle Maßnahmen

Derzeit gelten während eures Aufenthalts in Österreich folgende Corona-Schutzmaßnahmen:

  • FFP2-Maske in öffentlichen Verkehrsmitteln inklusive geschlossener Stationen, im Taxi sowie in Geschäften des lebensnotwendigen Handels (z. B. Apotheke, Supermarkt). Bitte beachtet: Kinder unter 6 Jahren benötigen keine Maske. Für Kinder von 6 bis 13 Jahren ist eine einfache Stoffmaske ausreichend. Ab 14 Jahren ist eine FFP2-Maske notwendig.
  • Die FFP2-Maskenpflicht gilt nicht in Reisebussen, Ausflugsschiffen und Seilbahnen.

 

Quelle: https://www.austria.info/de/service-und-fakten/coronavirus-situation-in-oesterreich 

 

Sozialministerium

Kann ich meinen Urlaub stornieren?

Bei Stornierung bzw. Nichtantritt der Reise greifen in der Regel die Standard-Stornobedingungen des jeweiligen Unterkunftsbetriebs. Detaillierte Informationen hierzu bekommen Sie direkt bei der gebuchten Unterkunft und gegebenenfalls bei Ihrer Reiseversicherung.Schlechtes Wetter ist kein Stornogrund.

Sorgenfrei buchen - Reiseschutz

Damit Ihnen im Falle einer Stornierung oder vorzeitigen Abreise keine finanziellen Nachteile entstehen, aber auch für mehr Sicherheit im Österreich-Urlaub, empfehlen wir den Abschluss der Hotelstorno Plus (inkl. Hubschrauberbergung) oder Premium (inkl. Hubschrauberbergung und Unfallpaket) bei der
Europäischen Reiseversicherung AG.

Wo bekomme ich aktuelle und offizielle Infos zur Ausbreitung des Virus?

Das österreichische Gesundheitsministerium informiert auf seiner Website über die aktuelle Ausbreitung des Coronavirus weltweit und über die aktuelle Situation in Österreich. Laufend aktualisierte Informationen finden Sie auch bei der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) sowie beim Land Oberösterreich.


Wie kann ich mich vor einer möglichen Ansteckung schützen?

Hände mehrmals täglich mit Wasser und Seife waschen oder alkoholhaltiges Desinfektionsmittel verwenden, beim Husten oder Niesen Mund und Nase mit einem Papiertaschentuch (nicht mit den Händen) bedecken und den direkten Kontakt zu kranken Menschen vermeiden. Sicherheitsabstand von mind. 1 Meter einhalten. Zudem ist in Geschäften sowie öffentlichen Verkehrsmitteln ein Nase-Mund-Schutz zu tragen. Auf Händeschütteln und Umarmung bei Begrüßung verzichten.

Für Auskünfte zu Übertragung, Symptomen und Vorbeugung können Sie auch die Gesundheitsnummer 1450 oder die AGES-Infoline 0800 555 621 zum Coronavirus kontaktieren.

 

Bei Verdacht auf Infektion

Haben Sie Symptome oder den Verdacht, sich infiziert zu haben, begebenen Sie sich selbst in Quarantäne und rufen Sie die Gesundheitshotline 1450, wo Sie weitere Anweisungen erhalten.