Unterkunft suchen

Static Map

Julbach

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Karte aktivieren
Besondere Eigenschaften

Daten & Fakten

  • Einwohner: 1.620
  • Fläche: 21,73 km²
  • Seehöhe (von): 588m
  • Seehöhe (bis): 588m
  • Gemeindeart: Gemeinde
  • Längengrad: 13,8668
  • Breitengrad: 48,658
Der Ort Julbach wird auch das „Meran des Mühlviertels“ genannt. Ein für das nördliche Mühlviertel recht mildes Klima gibt es hier tatsächlich. Zeichen dafür sind die, im Popp-Garten wachsenden, exotischen Pflanzen, sowie die vielen Obstbäume (vor allem Nuss- und Zwetschkenbäume), die nirgends im Mühlviertel so gut wachsen wie hier.


Dieser reizvolle ländliche Landstrich ist ein Eldorado für Erholungssuchende. Wandern, Rad fahren, reiten, im solar beheizten Freibad mit Wasserrutsche schwimmen, golfen und der Wintersport sind die sportlichen Trümpfe von Julbach.

Die neuromanische St. Anna Kirche mit barocker Ausstattung (1860-70) und das Heimatmuseum sind sehr sehenswert.
„Sich gesund atmen“ können sich Menschen mit Atemwegserkrankungen in der Erlebnisimkerei Hüttner in Julbach. Die heilenden Propolis-Dämpfe aus den Bienenstöcken bringen den Menschen Linderung bei ihren Beschwerden.

Kontakt & Service

Julbach
Ferienregion Böhmerwald
Hauptstraße 2
Julbach
4160 Aigen-Schlägl

Telefon: +43 5 7890-100
Fax: +43 5 7890-115
E-Mail: info@boehmerwald.at
Web: www.boehmerwald.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Ort

Der Ort Julbach wird auch das „Meran des Mühlviertels“ genannt. Ein für das nördliche Mühlviertel recht mildes Klima gibt es hier tatsächlich. Zeichen dafür sind die, im Popp-Garten wachsenden, exotischen Pflanzen, sowie die vielen Obstbäume (vor allem Nuss- und...